Anwender der XRangeEyelLounge:

Referenzen

»Prozesskontrolle unserer Ofenanlage mit Hilfe der XRangeEye|Lounge ist eine der wesentlichen Voraussetzungen für den Ersatz von rund 65% der Kohle durch alternative Energieträger«

Dipl. Ing. C. Breitenbaumer
Lafarge Zement GmbH, Retznei

Aktuelle Produktversionen

New klXRangeEye Engine 7.8.1
New klXRangeEye Report 3.8.0
New klXRangeEye Visualizer 6.3.8
New klXRangeEye Maintenance 2.5.6
XRangeEye Storage 6.5.3
XRangeEye ManualInput 3.7.2
XRangeEye Messenger 3.4.1
XRangeEye Dispatcher 7.5.2
XRangeEye Event 2.5.0
XRangeEye LIMS 2.6.4

XRangeEye|Lounge 5.8.8 Installer verfügbar

Für Kunden mit bestehendem Wartungsvertrag steht der neueste Installer für die Produkte XRangeEye|Engine 6.3.18 und XRangeEye|Visualizer 5.8.8 im geschützten Download-Bereich zur Verfügung. Zum Download melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten an.

Partnerschaft zwischen Andritz AG und MGS Software GmbH

Andritz Separation - TrocknerMit Ziel einer langfristigen Zusammenarbeit wurde das Pilotprojekt »Kläranlage Jennersdorf« definiert. Kontaktlos via RFID werden Aggregate über mobile Geräte (NFC-fähiger Tablet PC, Smartphone) identifiziert und Wartungs- und Prüfungsdaten erfasst, sowie Analysedaten angezeigt. Die dafür adaptierte und flexibel konfigurierbare Basissoftware XRangeEye|Maintenance wird von unserem Partner Andritz AG als Second-Level-Distributor weltweit an Kunden vertrieben.

Das Rohrdorfer Zementwerk Hatschek in Gmunden beauftragt MGS zur Lieferung der XRangeEye|Lounge

Das Zementwerk Hatschek in Gmunden.Das Zementwerk Hatschek, Teil der Rohrdorfer-Gruppe hat MGS den Auftrag zur Lieferung der Produktpalette XRangeEye|Lounge zur Datenaufzeichnung und Analyse erteilt.
Mit dem Auftrag des Zementwerkes Hatschek vertrauen somit sämtliche Zementwerk Österreichs auf die Komponenten zum Datenmanagement der Fa. MGS, die unter dem Namen XRangeEye|Lounge vertrieben werden.

Weiterlesen ...

Team MGS erläuft € 3.000 beim Benefizlauf der Karl-Schubert-Schule Graz

Übergabe des Spenden-Schecks in der Höhe von €3000,--.Am 21. September 2013 fand der erste Benefizlauf der Karl-Schubert-Schule Graz statt, an dem ein von MGS gesponsortes Team mit 6 Kindern und 9 Erwachsenen teilnahm. Im Zuge der Oktober-Monatsfeier der Karl-Schubert-Schule Graz konnte MGS-Geschäftsführer M. Gamperl den »erlaufenen« Betrag in Form eines Spendenschecks in der Höhe von € 3.000,-- an die Organisatoren des Benefizlaufes und an den Vorsitzenden des Vereines »Karl-Schubert-Schule« übergeben. Das Geld wird für die barrierefreie Neugestaltung des Pausenhofes der Schule Verwendung finden.

Team MGS nimmt am ersten Benefizlauf der Karl-Schubert-Schule Graz teil

Team MGS-Teilnehmer des BenefizlaufesAm 21. September 2013 fand der erste Benefizlauf der Karl-Schubert-Schule Graz statt, an dem ein von MGS gesponsortes Team mit 6 Kindern und 9 Erwachsenen teilnahm. Zweck des Laufes war es, möglicht viel Geld für die barrierefrei Neugestaltung des Pausenhofes der Schule zu erlaufen.

Weiterlesen ...